Lumumba - Tod des Propheten

TOD DES PROPHETEN ist eine essayistische Auseinandersetzung mit der Figur, den Legenden und dem Mythos des ersten Premierministers des unabhängigen Ex-Belgisch-Kongo (dann Zaire; nun wieder Kongo). Der Film, 30 Jahre nach der Ermordung von Patrice Lumumba realisiert, verbindet private Überlegungen und Bilder mit Erinnerungen von Journalisten, die zu jener Zeit aus dem Kongo berichteten. Dabei entsteht ein Portrait des ermordeten Premierministers und eine kritische Bestandsaufnahme der moralischen, politischen und ethischen Verantwortung eines Journalisten.

Kurzinfos

1991
Regie: 
Länge: 
68 Minuten
Format: 
16mm
VHS

Alter

Altersempfehlung: 
ab 16 Jahren
Sprachfassung: 
OmU

Weitere Infos