Parallelen

Eigentlich passiert gar nicht viel. In einem Park sitzen sich zwei einsame Männer gegenüber: ein älterer Herr mit Hund und ein schwarzhaariger junger Mann, die sich beide mißtrauisch beobachten.

In ihrer Phantasie verwandelt sich das Gegenüber zur Bedrohung - aus dem alten Mann wird ein latent aggressiver deutscher Herrenmensch, der seinen Schäferhund auf den jungen Mann hetzen möchte. Der ältere wiederum sieht in seinem Gegenüber einen bedrohlichen, ja gewalttätigen Fremden, der den Hals seiner Bierflasche abschlägt und sich auf ihn stürzt...

Ohne jeden Dialog stellt der Film eine Welt der Projektionen einer realen Welt gegenüber. Durch seine Kürze und den offenen Schluß bietet sich der Film gut als Anspielmedium für ganz unterschiedliche Gruppen und Themen an.

Kurzinfos

1995
Regie: 
Länge: 
6 Minuten
Format: 
DVD
Genre: 

Alter

Altersempfehlung: 
ab 10 Jahren
Sprache: 
Arbeitshilfen: 

Weitere Infos