Tödliche Hilfe

Assistance Mortelle

Am 12. Januar 2010 erschütterte ein schweres Erdbeben Haiti. 250.000 Menschen verloren ihr Leben, mehr als eine Million waren obdachlos. Die Weltgemeinschaft reagierte schnell. Die humanitäre Hilfe begann sofort anzulaufen. Dutzende Staaten, zahlreiche internationale Organisationen und tausende Nichtregierungsorganisationen versprachen Hilfe und Unterstützung beim Wiederaufbau des Landes. Schon im März 2010 wurden auf einer Internationalen Geberkonferenz 11 Milliarden US $ an Hilfszahlungen zugesagt.
Hoffnungen der Haitianer waren groß. Durch die Hilfszusagen aus aller Welt wurde auch die Erwartung geweckt, Haiti nicht nur wieder aufzubauen, sondern die Katastrophe als Chance für eine „Rekonstruktion Haitis“ zu nutzen, indem die Administration des ‚schwachen Staates‘ verbessert

Kurzinfos

2013
Regie: 
Länge: 
100 Minuten
Format: 
DVD
DCP
Genre: 

Alter

Altersempfehlung: 
ab 14 Jahren
Sprachfassung: 
OmU
Deutsch Englisch Französisch Spanisch
Arbeitshilfen: