Landwirtschaft / Landverteilung

Das Reisfeld

Im Zyklus von Aussaat, Wachstum, Reife und Ernte erzählt der kambodschanische Regisseur Rithy Panh die Geschichte einer Bauernfamilie, die nach dem Tod des Vaters und weiteren Schicksalsschläge ums Überleben kämpft.
 

Mondjäger

Katrin und ihr Großvater versuchen in Brasilien den Tod von Katrins Vater aufzuklären, der dort als Entwicklungshelfer arbeitete und sich für die Rechte der Indios einsetzte.

Mbogos Ernte

Am Beispiel der Baumwolle und ihrer Funktion für die Menschen in einem tansanischen Dorf werden die Abhängigkeiten eines armen Landes auf dem Weltmarkt verdeutlicht.

Glücksspirale

In keinem anderen Land der Dritten Welt konnte die Geburtenkontrolle derart massiv durchgesetzt werden wie in Thailand. Der Film macht Zweifel an der These deutlich, dass die "Bevölkerungsexplosion" für Hunger und Armut in der Dritten Welt verantwortlich sei.

Bitterer Zucker

Am Beispiel des Zuckerrohrs, eines der wichtigsten Exportgüter Brasiliens, beschreibt der Film die Folgen eines Entwicklungsmodells, das die Grundbedürfnisse der Bevölkerungsmehrheit ignoriert.

Bittere Milch

In Peru ist das Grundnahrungsmittel Milch fast nur in Dosen zu kaufen. Folgen der Monopolisierung sind die Vverarmung von Viehzüchtern und der Mangelernährung von Kindern.

Seiten

RSS - Landwirtschaft / Landverteilung abonnieren