Solidarität

Neger Weiß

Als der 40-jährige erfolgreiche Versicherungskaufmann Rainer Weiß eines Tages als Schwarzer erwacht, stellt sich sein Leben und das seiner Familie aif den Kopf. Er muss erleben, was es heißt, wegen seiner Hautfarbe diskriminiert zu werden.

Es könnte so schön sein

Lachen, Angst und der Trost, den geteiltes Leid spendet prägen diesen südafrikanischen Kurzfilm. Er stellt eine Gruppe junger Frauen vor, die über sich und ihr Leben und darüber sprechen, wie sich ihre Träume für die Zukunft verändert haben seit sie wissen, dass sie alle HIV-positiv sind.
 

Seiten

RSS - Solidarität abonnieren