Veranstaltungen

16.10.2019
20:00
Treffpunkt Rotebühlplatz, Rotebühlplatz 28, 70173 Stuttgart

EINE RESPEKTABLE FAMILIE
Ein Film von Massoud Bakhshi
Iran 2012, 90 Min. OmU, Spielfilm
Nach über 20 Jahren kehrt Arash auf Einladung der Universität Shiraz in den Iran zurück – kurz bevor sein Vater, zu dem er seit Jahren keinen Kontakt hatte, stirbt. Das Erbe führt zum Wiedersehen mit seinem Halbbruder und offenbart dessen skrupelloses Geschäftsgebaren. Ein Film Noir, der gekonnt die Familiengeschichte mit der Geschichte des Iran verknüpft.

13.11.2019
20:00
Treffpunkt Rotebühlplatz, Rotebühlplatz 28, 70173 Stuttgart

RAFIKI
Ein Film von Wanuri Kahiu
Kenia 2018, 83 Min. OmU, Spielfilm

11.12.2019
20:00
Treffpunkt Rotebühlplatz, Rotebühlplatz 28, 70173 Stuttgart

Der Japaner Osamu Shibata und seine Frau Nobuyo leben in ärmlichen Verhältnissen in Tokio. Da sie ihre vielköpfige Familie nur schwer über Wasser halten können, sind für alle Familienmitglieder Ladendiebstähle zu einem Mittel geworden, die hungrigen Mäuler zu stopfen. Als der Sohn Shota beim Lebensmittelklau die obdachlose Yuri entdeckt, die offenbar misshandelt wurde, nimmt Osamu sie mit nach Hause. Trotz der finanziell schwierigen Situation lassen die Shibatas das Mädchen Teil ihrer Familie werden. Doch Tokios Polizei ist bereits auf der Suche nach dem vermissten Kind.

15.01.2020
20:00
Treffpunkt Rotebühlplatz, Rotebühlplatz 28, 70173 Stuttgart

IM OKTOBER WERDEN WUNDER WAHR
Ein Film von Daniel Vega und Diego Vega
Peru 2010. OmU, 109 Min.

Die Komödie erzählt von der schwierigen Annäherung zwischen Clemente und Sofia, die als Nachbarn in einem der ärmeren Stadtteile von Lima wohnen. Während sich Clemente jeder menschlichen Nähe verweigert, sucht Sofia die Nähe einer Familie. Doch als Clemente eines Tages ein Baby vor seiner Pfandleihe findet, gerät sein Leben heftig durcheinander und er ist auf Hilfe angewiesen.
Jens Schnell von San Cinema, Koproduzent des Films, steht zum Filmgespräch zur Verfügung.

12.02.2020
20:00
Treffpunkt Rotebühlplatz, Rotebühlplatz 28, 70173 Stuttgart

Rafi arbeitet hart, um sich als Fotograf in Mumbai über Wasser zu halten. Er fotografiert sorglose Touristen, schüchterne Pärchen und glückliche Familien. Mit seinem Ersparten unterstützt er seine Großmutter, die ihn ständig drängt zu heiraten. Eines Tages fotografiert Rafi vor Mumbais berühmtestem Wahrzeichen, dem „Gateway of India“, eine junge Frau, die ihm fortan nicht mehr aus dem Kopf geht. Miloni ist Vorzeigeschülerin einer Wirtschaftsprüferschule und soll die Universität besuchen – unvereinbare Welten.